0

Um die Lebensdauer ihrer Armaturen und Installationen im Badezimmer zu verlängern und zudem die Schönheit und der Glanz zu erhalten, sollte auf eine richtige und nachhaltige Reinigung geachtet werden.

Oft werden zu aggressive Produkte zur Reinigung genutzt, die die Installationen schädigen und den schönen Glanz nehmen. Zudem kann auch das Innere von Installationen durch ungeeignete Reinigungsmittel Schaden nehmen.

Ein erster Tipp ist, Sprühreiniger nie direkt auf die Brausen oder Armaturen aufzusprühen, es ist besser, den Reiniger auf ein weiches Tuch aufzutragen und dann die Oberflächen zu reinigen.

Ein zweiter Tipp ist, nach der Reinigung und dem Benutzen von Reinigungsmitteln die Armaturen gründlich mit klarem Wasser abzuspülen, dies gilt übrigens auch für Shampoos und Duschgels, man sollte nach dem Duschen oder Baden die Seifenrückstände möglichst gut mit klarem Wasser abspülen.

Drittens kann es von Vorteil sein, bei übermässiger Feuchtigkeitsbelastung, Schimmel möglichst schnell und nachhaltig zu entfernen. Um den schädlichen Schimmel möglichst schnell loszuwerden können sogenannte Schimmelentferner genutzt werden. Zum Beispiel eignet sich das Schimmelbekämpfungsmittel S010 sehr gut zur Schimmelentfernung, dieser wird gleichmässig in Fugen und auf Oberflächen aufgetragen und wirkt einige Stunden ein, bevor man diese ebenfalls mit klarem Wasser abspült. Wichtig ist, dass der Schimmelentferner neben der Wirksamkeit, auch nachhaltig ist, d.h. dass die Bedingungen für ein erneutes Auftreten von Schimmel langfristig verschlechtert werden.

Letztlich sollte man auf ätzende und säurehaltige Reinigungsmittel, wie Salzsäure, Ameisensäure oder Chlorbleichlauge verzichten, diese können das Inventar erheblich schädigen und auch zu gesundheitlichen Schäden führen.

Archiviert unter Badezimmer Ideen by on . Kommentieren#

0

Wer an die Einrichung eines Badezimmers denk, denkt in erster Linie an eine grosse Wanne, Designer-Waschbecken und eine exklusive Beleuchtung. Der Badewannenlift hat hier erstmal nichts verloren. Das Badezimmer ist weit mehr als nur der Ort der Hygiene. Für viele ist das Badezimmer eine Wohlfühloase, ein Ort der Entspannung. Das ist übrigens kein neuer Trend, denn schon die Griechen und Römer genossen die Vorzüge eines Vollbads.

Baden kann aber auch anstrengend sein. Besonders der Ein- und Ausstieg kann sich für ältere, schwächere oder körperlich eingeschränkte Menschen besonders schwierig gestalten. So führt die Angst vor einem Sturz im Badezimmer dazu, dass nicht mehr gebadet wird. Das sollte nicht sein, denn Baden stellt ein Grundbedürfniss dar!

Sicher in die Wanne mit einem Badewannenlift

Bei der ersten Konfrontation mit einem Badewannenlift, kann sofort festgestellt werden, dass ein grosser Nachholbedarf an Informationen vorhanden ist. Unter Badewannenlift stellen sich die meisten einen Krahn vor, der ihr ganzes Badezimmer füllt – so etwa wie wir die massiven Stahlkonstruktionen aus den 50 Jahren kennen. Die Technik ist jedoch weit fortgeschritten, so dass ein moderner Badewannenlift noch wenige cm misst und in ein noch so kleines Badezimmer integriert werden kann.

Es gibt verschiedene Funktionsprinzipien, die alle ihr Vor- und Nachteile bieten. Bei der Wahl des Systems sollten die eigenen Bedürfnisse im Vordergrund stehen. Stellen Sie sich die Frage: Kann ich mit diesem Badewannenlift selbstständig in die Wanne steigen, komfortabel baden und komme ich am Schluss auch sicher aus der Wanne? Lassen Sie sich zu nichts drängen, testen Sie die Systeme ausgiebig, denn Sie und nicht der Verkäufer werden das Gerät später benutzen! Hier ein kleiner Überblick über die klassischen Systeme auf dem Markt.

badewannenlifter Sicherheit mit einem Badewannenlift

Das Sitzkissen

Ein Sitzkissen ist die einfachste Lösung, es wird einfach in die Badewanne gestellt und mit Luft gefüllt. Nun setzt sich die Person auf den Sitz und lässt die Luft langsam ab. Die Sitzfläche senkt sich, so dass Sie ins Wasser kommen. Das System ist kostengünstig und benötigt keine Installation. Nach dem Baden kann das Kissen kompakt zusammengelegt und verstaut werden.

Tuch-Badewannenlift

Dieses System wird auch Badelift des 21. Jahrhunderts genannt. Es ist eine einfache und zugleich sehr effiziente Lösung, die Ihr Budget nicht zu stark belastet. Dabei wird ein Tuch über die Wanne gespannt, welches mit einem Windengerät aufgerollt werden kann. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • badewannenlift Sicherheit mit einem Badewannenlift

    Höchster Badekomfort, da eine Senkung bis auf den Wannenboden möglich ist.

  • Maximale Sicherheit, da mit diversen Haltegriffen gearbeitet werden kann.
  • Einfach Bedienung mit nur zwei Tasten “hoch” und “runter”.
  • Es sind in der Regel keine baulichen Massnahmen erforderlich.
  • Funktioniert auch ohne Stromanschluss, mit Akku.
  • Platzsparend im eingerollten Zustand.

Die Tuch-Badewannenlifte eigenen sich damit optimal für die Anwendung in Privat- und Mietwohnungen.

Schwenklifte und Klemmlifte

Diese Badelifte sind etwas aufwändiger und kostspieliger in der Installation. Daher werden diese Liftsysteme vor allem in Pflegeheimen, Spitälern usw. eingerichtet. Aber auch für die private Anwendung kann ein solches System durchaus Sinn machen, wenn im vornherein klar ist, dass der Lift über mehrere Jahre Benötigt wird.

Informationen anfordern!


Das könnte Sie auch interessieren

Sicherheit beim Baden

Wasserdichte Heizstrahler fürs Badezimmer

0

WIST Spiegelheizung von FIRST Heating (für Zone 3):

Hochwertige Qualitätsprodukte aus der Produktionsstätte Europa: Die WIST-Spiegelheizungen mit integriertem Funk-Thermostat sorgen dafür, dass jederzeit eine angenehme Wärme herrscht.

badezimmer heizung Badezimmer Heizung 2013Vor allem im Badezimmer eignet sich die WIST-Spiegelheizung besonders, weil in der Regel sowieso ein Spiegel benötigt wird und die angenehme Wärme zudem dafür sorgt, dass der Spiegel nicht beschlägt.

Einziger Nachteil der WIST Spiegelheizung ist der geringe Wasserschutz (IP50), weshalb die Spiegelheizung nur in der Zone 3 der Grafik montiert werden darf.

Die exakt verarbeitete und sehr dünne Infrarotheizung wertet jedes Badezimmer optisch auf und verleiht eine einzigartige Wohlfühlatmosphäre.
MO-EL Petalo Infrarotstrahler (für Zone 2):

petalo 1200 160x160 Badezimmer Heizung 2013Der italienische Hersteller MO-EL stellt modern designte Infrarotstrahler von höchster Qualität her. Effiziente 1200 Watt Leistung sorgen für spürbare Wärme während des Badezimmer Aufenthalts. Grosser Vorteil der Infrarotstrahler ist die sofortige Wärme innerhalb von Sekunden nach dem Einschalten. Der Mo-EL Petalo ist IP55 (strahlwassergeschützt) geschützt und kann an die Wand, wie auch an die Decke montiert werde.


Burda TERM 2000 IP67 (für Zone 1):

Der komplett wasserdichte Infrarotstrahler Burda IP67 (geschützt gegen zeitweiliges Untertauchen) kann überall ungeachtet eines Wasserkontaktes montiert werden. Die Montage kann an Wand –sowie an der Deck erfolgen und neu gibt es auch ein Modell mit 80% weniger Rotlicht bei gleicher Wärme.

Der Burda TERM IP67 wurde in der Ausgabe 1/2012 zum Testsieger in der „Heimwerker Praxis“ gekürt. Lesen Sie unseren Bericht hier: Heizstrahler Bad
Erläuterung der Schutzart „International Protection“ bei elektrischen Geräten

Auf welche Art und in welcher Intensität ein Gerät gegen Berührung und Wasser geschützt ist, gibt der „Interational Protection Code“ an, der jeweils aus zwei Zahlen besteht und in der Regel mit „IP“ angeführt wird.

Die erste Ziffer des IP-Codes gibt den Berührungsschutz an:

Erste Kennziffer: Bedeutung:
0 Kein Schutz
1 Geschützt gegen den Zugang mit dem Handrücken
2 Geschützt gegen den Zugang mit einem Finger
3 Geschützt gegen den Zugang mit einem Werkzeug
4 Geschützt gegen den Zugang mit einem Draht
5 Vollständiger Schutz gegen Berührung
6 Vollständiger Schutz gegen Berührung

 

Die zweite Ziffer des IP-Codes gibt den Wasserschutz an:

Erste Kennziffer: Bedeutung:
0 Kein Schutz
1 Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser
2 Schutz gegen fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
3 Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte
4 Schutz gegen allseitiges Spritzwasser
5 Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
6 Schutz gegen starkes Strahlwasser
7 Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
8 Schutz gegen dauerndes Untertauchen

 

Aufgrund dieser Tabelle kann jeder Code zusammengestellt werden: Hat ein Gerät zum Beispiel die Schutzklasse „IP 06“ heisst das, das Gerät hat keinen Berührungsschutz und ist gegen starkes Strahlwasser geschützt. „IP 67“ steht für vollständigen Berührungsschutz, sowie Wasserschutz gegen zeitweiliges Untertauchen, usw.

Der IP-Code sagt dem Nutzer, wo das Gerät montiert werden darf, also in welcher Nähe zu einer Wasserquelle. Bitte beachten Sie diese Hinweise.

badezimmer ip schutz Badezimmer Heizung 2013

Der IP-Code kann auf die zuvor angeführte Zonen-Grafik folgendermassen angewandt werden, wobei hier vor allem der Wasserschutz interessiert die zweite Ziffer des IP-Codes interessiert:

Zone 3: Hier wird kein Wasserschutz verlangt, da in der Regel kein Kontakt mit Wasser besteht, es können also Geräte von IPX0 – IPX8 montiert werden.

Zone 2: Hier besteht die potentielle Gefahr des Wasserkontaktes. Es wird also mindestens eine IP Schutzklasse von X4 (Spritzwasserschutz) verlangt, möglich ist also die Montage von Geräten der IP-Schutzklasse IPX4-IPX8.

Zone 1: Hier ist ein Wasserkontakt die Regel, weshalb darauf geachtet werden muss, dass ein genügender Wasserschutz vorhanden ist. Nötig ist ein Wasserschutz von IPX7 oder IPX8.

Archiviert unter Badezimmer Heizung by on . Kommentieren#

0

Schimmel im Bad Entfernen mit Sanosil

In der Schweiz ist jede vierte bis fünfte Wohnung von Feuchtigkeitsproblemen betroffen. Diese äussern sich in kleinen Schimmelflecken bis hin zu grossflächigem Schimmelbewuchs und Stockflecken in verschiedenen Räumen. Schimmel schadet nicht nur dem Gebäude und der Inneneinrichtung, sondern kann auch gesundheitliche Auswirkungen auf die Bewohner haben. Allergien, Haut-, Augen- und Atemwegsreizungen können durch Schimmelpilze verursacht werden und bei Menschen mit einem geschwächten Immunsystem Infektionen verursachen. Schimmel muss also unbedingt entfernt und die Ursache, welche in jedem Fall Feuchtigkeit ist, beseitigt werden.

sanosil s010 Schimmel im Bad EntfernenSanosil s010 ist ein Desinfektionsmittel zur Schimmelpilzbekämpfung auf der Basis von Wasserstoffperoxid und Silber. Wasserstoffperoxid wirkt desinfizierend gegen den Schimmelpilz und das Silber verstärkt diese Wirkung. Durch die bleichende Wirkung entfernt es auch optisch die Rückstände des Schimmelbelags. Das Silber kann jedoch zu Verfärbungen führen. Es ist deshalb empfehlenswert, vor der Schimmelbekämpfung mit Sanosil S010 an einer geeigneten Stelle Vorversuche durchzuführen.

Sanosil S010 hat gegenüber Alkohol oder Chlorbleichlauge (Javelwasser) einige Vorteile, da es im Gegensatz zu Alkohol nicht brennbar ist und im Gegensatz zu Chlorbleichlauge keine chlorierten Nebenprodukte hinterlässt. Sanosil S010 ist frei von Aldehyden, Alkoholen, Chlor/Hypochlorit sowie quartären Ammoniumverbindungen. Es zerfällt nach der Anwendung praktisch vollständig zu Wasser und Sauerstoff. Dadurch ist Sanosil S010 auch für Einsätze in Wohn- und Schlafbereichen geeignet, da keine Rückstände verbleiben, welche die Gesundheit beeinträchtigen könnten. Die auf der Oberfläche zurückbleibenden Produktbestandteile wirken dem Wiederbewuchs mit Mikroorganismen effizient entgegen.

Sanosil sollte nur benutzt werden bei:

  • Spuren von oberflächlichem Schimmelbewuchs mit einer Ausdehnung bis 100 cm2 (d.h. 10×10 cm), an einer Stelle, nur in einem Raum.
  • Oberflächlicher Schimmelbewuchs oder Stockflecken an einer Stelle, nur in einem Raum mit einer maximalen Ausdehnung von 0.5 m2 (d.h. 70×70 cm) bei vereinzeltem Bewuchs oder bis 100 cm2 (d.h. 10×10 cm) bei dichtem Bewuchs.

Bei grösserem Schimmelbefall sollte ein Sanierungsspezialist hinzugezogen werden, da eine Eigensanierung gesundheitliche Folgen haben kann. Grundsätzlich sollten Sie sich während einer Sanierung vor dem Schimmel und dem Produkt durch Gummihandschuhe und eventuell Schutzmaske und Schutzbrille schützen.

Sanosil S010 überzeugt durch seine einfache Anwendung: Die Schimmelfelcken werden ca. 5 bis 10 cm über die Ränder hinaus mit Sanosil S010 benetzt. Die Applikation erfolgt durch Aufsprühen oder Auftragen mit einem Quast oder einem breiten Pinsel. Dabei wird bereits ein Grossteil des Schimmels zerstört. Nach Möglichkeit sollte man das Mittel 2-4 h einwirken lassen, obwohl ca. 99% des benetzten Schimmelpilzbefalls schon bereits nach ca. 60 min abgetötet wird.

Nach der ersten Behandlung mit Sanosil S010 sollten die abgestorbenen Schimmelbestandteile mit einer Kunststoffbürste und heissem Wasser, evt. mit einem Spritzer Spülmittel angereichert, abgewaschen/abgebürstet werden. Nach dieser Reinigung muss die Wand gut trocknen, bevor eine zweite Desinfektion mit Sanosil S010 folgt. Dies tötet eventuell immer noch vorhandene Schimmelbestandteile sicher ab. Nach der zweiten Applikation sollte man die Fläche nicht mehr abwaschen.

Nach dem erfolgreichen Entfernen des Schimmels muss nun die Ursache (das Feuchtigkeitsproblem) festgestellt und wenn möglich ganz beseitigt oder auf jeden Fall verbessert werden. Dazu reicht manchmal schon ein vermehrtes Lüften. Ansonsten hilft ein Luftentfeuchtungsgerät die relative Luftfeuchtigkeit in der Wohnung oder im Haus tief zu halten und somit Schimmelbefall zu verhindern.

Archiviert unter Schimmel im Bad by on . Kommentieren#

0

Schimmel im Badezimmer:
Da nach dem Duschen oder Baden die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Badezimmer auf über 90% steigt, besteht die Gefahr, dass sich Schimmel bildet und unangenehme Gerüche entstehen, was im schlimmsten Fall die Gesundheit schädigen kann. Bester Nährboden für Schimmelpilze sind warme und feuchte Räume, weshalb am häufigsten Badezimmer befallen sind und somit Handlungsbedarf besteht.

Wie man Schimmelbildung im Bad verhindert:
Massiv gesenkt wird die Luftfeuchtigkeit durch Lüften des Badezimmers, natürlich nur, wenn die Luftfeuchtigkeit draussen weniger als 60% ist. Logischerweise kann so die Luftfeuchtigkeit des Badezimmers nur jener der Umgebung angepasst werden, was unter Umständen nicht ausreicht. Weiteres Problem des Lüftens ist auch der enorme Energieverlust aufgrund der verlorengehenden Wärme. Was besonders im Winter unnötige Kosten verursachen kann.

Die Lösung:
Die optimale Lösung für dieses Problem liefert Ihnen der speziell für dieses Problem ausgerichtete Luftentfeuchter von Meaco, zwei Modelle kommen hierbei in Frage:

  1. Der Meaco 10L ist für kleine und normal beheizte Badezimmer geeignet und ist besonders platzsparend.
  2. In ungenügend geheizten Badezimmern empfiehlt sich der Meaco DD8L, der als Adsorptionsentfeuchter auch bei niedrigeren Temperaturen eine sehr gute Entfeuchtungsleistung liefert und zusätzliche Wärme an den Raum abgibt.

Diese beiden Geräte sind optimal für die Bekämpfung von Schimmel in Badezimmern und erfordern keine erneute Aufheizung des Raumes, was bei einer Lüftung notwendig wäre.

Ausserdem ist eine dauerhaft hohe Luftfeuchtigkeit eine enorme Belastung für den ganzen Raum, sowie das Inventar. Eine Regulierung mit einem Luftentfeuchter ist somit auch langfristig eine gute Investition.

Die Produkte von Meaco haben allesamt einen hohen Qualitätsstandart und bestechen mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Selbstverständlich sind alle Produkte mit höchster Energieeffizienzklasse ausgezeichnet.

Archiviert unter Luftentfeuchter, Schimmel im Bad by on . Kommentieren#

Login